Press "Enter" to skip to content

Rhythmische Massage

Rhythmische Massage nach Dr. Wegman

“…Die Welt der Rhythmen ist unerschöpflich. Immer schafft ein Rhythmus den Ausgleich zwischen zwei Welten,zwei Polaritäten…“

“Die Entwicklung in der Zeit ist von lauter Rhythmen getragen, Stunden, Tage, Wochen, Jahre fließen dahin und noch größere Rhythmen, die dadurch bedingt sind, dass Sonne, Monde und Gestirne immer wieder in andere Verhältnisse zueinander treten, dass sie sich bewegen. So ist alles Leben in der Zeit von Rhythmen getragen….” (Dr. Margarete Hauschka*)

Jede Körperzelle hat den ihr eigenen spezifischen Rhythmus – wird der Rhythmus der körperlichen Organisation gestört, wird a-rhythmisch, entsteht Disharmonie > Stauung, Schmerz, Krankheit. Die Rhythmische Massage nach Dr. Wegman gibt dem Organismus Impulse ausgleichend , rhythmisierend sowie belebend auf das entstandene Ungleichgewicht zu wirken mit dem Ziel der atmenden Verbindung zwischen Körper, Seele und Geist. mehr… www.rhythmischemassage.com

Organeinreibung

In der anthroposophischen Medizin (wie u.a. auch in der Homöopathie) wird der Zusammenhang einzelner Organe mit Planetenkräften sowie Metallen mit in die Behandlung einbezogen – bei der Rhythmischen Massage nach Dr. Wegman durch die Organeinreibung mit der entsprechenden Metallsalbe.

Dies geschieht durch sanfte warme jedem Organ entsprechenden Streichungen, dieses umhüllend impulsierend und wird in der Regel auf ärztliche Verordnung im Anschluss an die Behandlung der Rhythmischen Massage nach Dr. Ita Wegman durchgeführt, um die spezifischen Organfunktionen zu unterstützen.

Sonne – Herz – Gold

Mond – Blase – Silber

Venus – Niere – Kupfer

Jupiter – Leber – Zinn

Saturn – Milz – Blei

 

Erstattung der Behandlung Rhythmische Massage nach Dr. Wegman durch die gesetzlichen Krankenkassen.

Grundsätzlich darf jede gesetzliche Krankenkasse im Rahmen der Erstattung der Heilmittel der Anthroposophischen Medizin die Kosten für die „Rhythmische Massage nach Dr. Ita Wegman“ erstatten.

(Urteil des BSG vom 22.03.2005, siehe Website des BSG unter dem Az B1A 1/03)!

Die erweiterten Therapien der Anthroposophischen Medizin – wie z.B.  Rhythmische Massage nach Dr. Ita Wegman – dürfen, müssen aber nicht von der Kasse übernommen werden. Die Krankenkassen handhaben die Kostenübernahme unterschiedlich, manche erstatten (wie z.B. derzeit die BKK securvita), andere nicht. Sie sollten sich deshalb vor der Behandlung erkundigen, ob die Kosten für die entsprechende Therapie übernommen werden.

Als Regelleistung kann die Therapie erstattet werden, wenn die Kasse beim Vertrag zur » Integrierten Versorgung teilnimmt. Wieder andere Kassen erstatten die Therapien als sogenannte Satzungsleistungen.

https://www.damid.de/

http://www.rhythmischemassage.com/kosten.html